04.05.2017

Heute heißt es Abschied nehmen vom Cahernane House in Killarney.
Wieso passt denn jetzt nicht mehr alles in den Koffer rein??? Es ist ein Mysterium… Das war da doch bei der Anreise alles drin 😮 Also gut, die Wanderstiefel sind natürlich größer als die Turnschuhe, die ich für die Autofahrt anziehen will, die sollen aber auch nicht in den Koffer, dann müsste doch eigentlich mehr Platz im Koffer sein. Da bleibt nur eins alles nochmal auspacken und von vorne anfangen. … Na also passt doch. 🙂 Jetzt kann es los gehen.

Das Ziel der heutigen Fahrt ist das Drumcreehy Country House in Ballyvaughan. Ballyvaughan liegt im Burren. Der ist landschaftlich ganz anders als die Gegend um Killarney. Sehr karg und felsig. Leider war auf der Fahrt keine gute Möglichkeit für einen Zwischenstopp, um das im Bild festzuhalten. Vielleicht ergibt sich das noch. Ballyvaughan liegt direkt am Meer, so dass ich nach der Ankuft direkt zum Pier gelaufen bin. Puh, heute ist es wesentlich kühler als gestern und sehr sehr windig. Jetzt brauche ich schnell eine Mütze … nicht das ich zu Hause keine Mützen hätte … aber ich habe keine eingepackt … und bis ich eine selbst gestrickt habe, hätte ich wahrscheinlich schon eine veritable Ohrenentzündung, also auf zum Irish Craft Shop und eine Mütze gekauft.

So lässt es sich am Pier wunderbar aushalten. Jetzt fühle ich mich pudelwohl.

Facebooktwittermail

Comments

  1. Die Reise bekommt dir unheimlich gut! Du siehst „Jahre“ besser aus, echt verjüngt! Schick mal ’ne steife Brise rüber.

  2. Hallo liebe Jutta,

    ich werd immer neidischer !!! Wie das mit dem Neidfaktor weitergehen soll – ich weiss es nicht !!!

    Deine Tour ist ja echt spitzenmäßig angefangen. Weiter so – und die Mütze ist so coooooool.

    LG aus der langweiligen Heimat

    1. Hallo Egon,
      danke für das Kompliment. Ich finde die Mütze auch schön, freut mich dass sie gefällt 🙂
      Liebe Grüße
      Jutta

Comments are closed.